Achtsamkeits-/ Einsichtsmeditation (Vipassana)

Achtsamkeits-/ Einsichtsmeditation (Vipassana) ist eine Meditationstechnik des heutigen Theravada-Buddhismus.

Vipassana (Klarblick, Erkenntnis) ist äußerst alltagstauglich und gibt eine umfassende Anleitung, unser Bewusstsein und die Gesetzmäßigkeiten des Lebens (Dharma) auf Basis der eigenen Erfahrung zu untersuchen.

Die "vier Grundlagen der Achtsamkeit" sind nach dem Satipatthana Sutta

1. die Achtsamkeit auf den Körper

2. die Achtsamkeit auf die Gefühle/Empfindungen (Bewertung als positiv, negativ oder neutral)

3. die Achtsamkeit auf den Geist (dessen aktueller Zustand bzw. Veränderungen des Zustands, z. B. abgelenkt, konzentriert, verwirrt)

4. die Achtsamkeit auf die Geistesobjekte

Wie gehen wir vor bei der Achtsamkeitsmeditation

 

Wir steigen wie bei der Konzentrations-/ Atemmeditation ins Wasser ein. Durch eine kurze Phase der Konzentration auf den Atem gehen wir über in den kurzen Bodyscan und damit zur Achtsamkeit auf den Körper.

 

Achtsamkeit auf den Körper

  • Wahrnehmung der Kopfhaltung und allgemeinen Sitzhaltung
  • Wahrnehmung vom Kopf über die Schultern, alle Gliedmasßen, inneren Organe bis zu den Füßen und zurück
  • Wahrnehmung der sich berührenden Körperstellen, des Wassers und des Bodens

 

Grundstimmung

  • Achtsamkeit auf den unterliegenden Gemütszustand
  • Bewuste Bestätigung der festgestellten Grundstimmung durch dreimaliges Wiederholen (mentale Notiz, z.B. Freude, Freude, Freude)

 

Als Vorbereitung auf die nächsten beiden Übungen Konzentrieren wir uns auf das Heben und Senken der Bauchdecke beim Atmen (mentale Notiz, Heben-Senken-Heben...)

 

Gefühle

  • Achtsamkeit auf alle auftrettenden Gefühle

 

Gedanken und Sinneswahrnehmungen

  • Achtsames wahrnehmen auf alle auftrettenden Gedanken
  • Achtsames wahrnehmen auf alle Sinneswahrnehmungen

 

Neutrales bestättigen des Festgestellten durch eine dreimalige mentale Notiz (z.B. Fühlen, Fühlen, Fühlen).

 

Die Phasen der Achtsamkeitsmeditation führen wir nach dem "Insight" mind focusing nach Master Han Shan durch.

Voraussetzungen

 

Ihr solltet einfach die Bereitschaft mitbringen neue Sprünge zu wagen. Meditationserfahrung ist nicht notwendig.

Kosten

 

Unser Packetpreis beinhaltet Pressluft, Luftversorgung, Schwimmbadeintritt und die Unfallversicherung für die Dauer des Kurses. Die Kursdauer beträgt 1,5 Stunden.

 

Gesamtpreis 30,-€

Hier findet ihr uns:

 

AQUA-SAN, die Tauchschule

Tauchen & Meditation unter Wasser

 

Bozener Straße 3

86165 Augsburg

 

Kontakt:

Mail: unterwasser@aqua-san.de

phone:+49(0)160 994 30 127

 

oder nutzt unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail